Meisterschaften

Wir haben noch einen Deutschen Meister

Veröffentlicht von () am 14.11.2009
Meisterschaften >>

             Phillip Tepel wird Deutscher Meister!!!!!!

 
 
Verletzungs- und krankheitsbedingt konnten dieses Jahr leider einige Athleten des Karatevereins Budokan Bochum nicht auf der Deutschen Meisterschaft der Schüler in Erfurt teilnehmen. Trotzdem hatte sich das Trainergespann Bernd und Tim Milner, mit den verbleibenden Athleten, aufgrund der vorangegangenen Turniere und Meisterschaften, berechtigte Medaillenchancen ausgerechnet. Den Anfang machte Sina Weinland in der Disziplin Kata weiblich. Sinas Gruppe wurde in vier Pools aufgeteilt, welche neben der männlichen Katagruppe die größte an diesem Tag war. Runde für Runde schlug sie ihre Gegner, bis sie um den Einzug ins Finale gegen eine Athletin aus dem rheinlandpfälzischen Landeskader antrat. Dieses konnte sie klar gewinnen und stand somit im abendlichen Finale. Hier wartete ebenfalls eine Athletin aus dem rheinlandpfälzischen Kader. Diese war an diesem Tag noch einen Tick besser und Sina musste sich mit dem zweiten Platz begnügen, was aber bei ihrer ersten DM Teilnahme sehr hoch einzustufen ist.
Als zweite startete Germaine Hagendorf in der Klasse der Schülerrinnen -45 kg. Leider musste sie sich ihrer ersten Gegnerin die später Dritte wurde, knapp geschlagen geben. Auch bei ihr war es die erste DM und die guten Ansätze lassen auf eine erfolgreiche Zukunft hoffen.
Die nächsten Starter waren Michael Brück bei den Schülern -48 kg und Emre Varli bei den Schülern -53 kg. Für beide war es ebenfalls die erste DM Teilnahme. Michael konnte seine erste Runde gegen seinen Kontrahenten aus Bayern gewinnen, hatte aber bei der nächsten Begegnung gegen einen Karateka aus Rheinland-Pfalz knapp das Nachsehen.
Etwas besser lief es für Emre Varli, der in die dritte Runde kam. Hier musste er sich dem späteren Dritten aus Niedersachsen geschlagen geben.
Am besten lief es für Phillip Tepel, der genau wie Emre in der Klasse -53 kg startete. Nach dem dritten Platz im letzen Jahr wollte Phillip nun mehr und das sollte auch klappen. Er schlug seine Gegner in den Vorrunden souverän und stand somit verdient gegen einen Athleten aus Niedersachsen im Finale. Auch dieses Finale konnte er überlegen gewinnen un sich den Titel des Deutschen Meisters 2009 sichern.
Für dieses Jahr steht für den Budokan Bochum noch der internationale Niederrhein-Cup in Bedburg-Hau am nächsten Wochenende an. Danach kann der Budokan Bochum mit einer tollen Saison im Rücken in die Winterpause gehen.
 

Zuletzt geändert am: 19.11.2009 um 22:53:57

Zurück