Meisterschaften

Saisonauftakt verläuft nach Plan

Veröffentlicht von admin (admin) am 27.01.2019
Meisterschaften >>

Die Karateka des Budokan Bochum nahmen am Samstag am ersten Turnier in der Saison 2019 teil.

Das internationale Rhein Shiai wurde erstmalig in der Nürburgarena ausgetragen und stellte somit durch die riesige Halle ein echtes Highlight dar.

Auch sportlich war das Turnier gewachsen. Qualitativ und quantitativ war das Turnier in Rheinland-Pfalz noch besser besetzt als 2018.

Viele ausländische Mannschaften nutzten das Turnier als Einstieg in die neue Wettkampfsaison.

Obwohl der Budokan erst seit einer Woche trainierte, konnte man tolle Erfolge erkämpfen.

Gold ging an den amtierenden Deutschen Meister Ayman Rouchdi, der in diesem Jahr erstmalig bei den Junioren an den Start gehen wird.

Silber erkämpfte sich Hannalena Alastal und Bronze ging an ihren Bruder Rami Alastal.

Ebenfalls Bronze holten Lukas Homann und Cezary Pietrzak.

Das gute Ergebnis komplettierte Douaa Rabhi, die einen guten fünften Platz belegte.

Zuletzt geändert am: 27.01.2019 um 10:53:06

Zurück