Meisterschaften

Monika Feygin gewinnt Bronze

Veröffentlicht von admin (admin) am 19.04.2018
Meisterschaften >>

Am Wochenende fand die Deutsche Meisterschaft im Karate im bayrischen Coburg statt.

Mit von der Partie natürlich auch der Bochumer Karateverein Budokan Bochum.

Leider hatten die Bochumer in der jüngeren Vergangenheit großes Verletzungspech.

Artur Hanser, Emre Varli und Philipp Tepel verletzten sich kurz vor DM und fielen dementsprechend aus.

Aufgrund dessen rückten viele Sportler nach, die die große Lücke leider nicht schleißen konnten.

Balen Ibrahim, Ilias EL Azzouzi, Arnold Bol, Fabian Sobel, Endrit Salihi, Karsten Bettinger und Lukas Sobel erkämpften sich im Kumite Team dennoch einen guten 7. Platz.

Edita Sejfijaj kämpfte gut, musste sich aber in der 2. Rund gegen die spätere Drittplatzierte aus Berlin geschlagen geben.

Das gleiche Ergebnis erzielte Monika Feygin, die auch gegen die spätere Dritte aus Rheinland-Pfalz verlor.

Ilias El Azzouzi schied leider in der ersten Runde aus.

Balen Ibrahim kämpfte sich, nach seinem dritten Platz im letzten Jahr, wieder bis zum Kampf um Platz drei vor, den er in diesem Jahr leider verlor.

Monika Feygin ging noch für das Team aus NRW an den Start und hier zeigte sie tolle Kämpfe und war eine wichtige Stütze für das Team.

Am Ende konnte das Team einen hervorragenden dritten Platz belegen.

Zuletzt geändert am: 19.04.2018 um 08:14:57

Zurück