Allgemeines

Integration durch Karate: Jabar Mohammed wird Deutscher Meister

Veröffentlicht von admin (admin) am 07.11.2017
Allgemeines >>

Auch in diesem Jahr fanden die Deutschen Meisterschaften der Schüler und der Masterklasse an einem Wochenende statt.

Mehrere Karateka des Budokan Bochum nahmen an diesen Veranstaltungen, die in Bielefeld ausgetragen wurden, teil und erzielten beachtliche Erfolge.

Bei den Schülern konnte sich David Engel einen tollen 3. Platz sichern, was nach dem fünften Platz im letzten Jahr eine tolle Steigerung bedeutet und seinen sportlichen Aufwärtstrend bestätigt.

Bei den Jukuren konnte sich Parvis Kaviani einen guten aber undankbaren fünften Platz sichern. Mit ihm wird in der Zukunft aber bestimmt noch zu rechnen sein.

Zwei Plätze besser konnte sich Alarich Kalthoff platzieren.

Der Routinier trainiert jetzt schon seit mehreren Jahrzenten bei Bernhard und Tim Milner und konnte sich verdient Bronze sichern.

Ganz oben auf dem Treppchen stand an diesem Wochenende Jabar Mohammed, der alle seine Kämpfe überlegen gewann und nach dem zweiten Platz im letzten Jahr nun den Titel des Deutschen Meisters 2017 tragen darf.

Jabar kam im letzten Jahr zum Budokan Bochum. Er musste aus seiner Heimat, den Irak, fliehen und trainiert nun schon über ein Jahr bei Tim Milner. In dieser Zeit konnte er beachtliche Erfolge im Karate erzielen. Ein Beispiel für eine erfolgreiche Integration durch den Sport.

 

Zuletzt geändert am: 08.11.2017 um 20:18:38

Zurück