Meisterschaften

DM Schüler!!!

Veröffentlicht von Angelika Milner (angelika) am 30.10.2011
Meisterschaften >>

Am Wochenende stand für die Athleten des Budokan Bochum die letzte Deutsche Meisterschaft in diesem Jahr auf dem Programm.
Mit einer jungen Truppe, von denen viele zum ersten Mal auf einer DM starteten ,machte man sich auf den Weg zur Deutschen Schüler Meisterschaft, im schleswig-holsteinischen Lübeck.
Den Anfang machten wie immer die Athleten im Bereich Kata (Formen).
War man im letzten Jahr in der Disziplin Kata-Team weiblich noch im Finale gewesen, musste sich das neu zusammengestellte Team mit Nina Di Sabatino, Jana Freund und Vivien Badermann dieses Jahr in der ersten Runde geschlagen geben. Leider ereilte Nina in der Einzeldisziplin das gleiche Schicksal.
Besser lief es in der Disziplin Kumite (Kampf), bei der Awyan Toku (männlich -33 kg), Monika Feygin (weiblich -50 kg) und Jacqueline Hagendorf (weiblich -40 kg) für den Budokan Bochum an den Start gingen.
Awyan konnte seine ersten beiden Kämpfe gewinnen, musste sich dann aber dem späteren Finalteilnehmer aus Thüringen geschlagen geben. Über die Trostrunde konnte er sich einen beachtlichen siebten Platz bei seiner ersten DM-Teilnahme erkämpfen.
Ähnlich erging es Monika, die in der Runde gegen ihre thüringische Gegnerin kein Konzept fand, aber ebenfalls über die Trostrunde einen guten siebten Platz erreichen konnte.
Am besten lief es für DM-Debütantin Jacqueline Hagendorf, die sich in der dritten Runde knapp gegen eine Karatekerin aus Bayern geschlagen geben musste.
Allerdings konnte sie alle ihre Kämpfe in der Trostrunde gewinnen und so konnte ihr auch ihre letzte Gegnerin aus dem Saarland die Bronzemedaille nicht mehr streitig machen.
Erfreulich ist auch, daß alle drei Athleten mit ihren Platzierungen für das NRW-Kader im nächsten Jahr vorgesehen sind.
Nun steht für den Budokan Bochum nur noch der Niederrhein-Cup am 19.11 in Bedburg-Hau auf dem Programm und dann konnen Athleten und Trainer nach einer erfolgreichen Wettkampfsaison in die verdiente Winterpause gehen.

Dazu eine kleine Fotogalerie...
 

Zuletzt geändert am: 05.11.2011 um 07:30:29

Zurück