Meisterschaften

Cezary Pietrzak holt Silber

Veröffentlicht von admin (admin) am 25.04.2019
Meisterschaften >>

4 Tage Randori (Sparring), Training und Übernachtung in der Halle standen für die Athleten des Budokan Bochum auf dem Programm.

Beim 9. 7 - 21 Randori konnten sich die Bochumer Wettkämpfer trotz der erschwerten Umstände gut präsentieren.

Da im Modus Jeder gegen Jeden gekämpft wurde, konnten die jungen Karateka viele wichtige Erfahrungen sammeln.

Einige junge Bochumer Starter wurden nach guten Kämpfen in ihrem Pool Zweiter, aber nur der Erste konnte in die Endrunde einziehen und so hatte man aus Bochumer Sicht das Nachsehen.

Gut lief es für Erfolgsgarant Ayman Rouchdi, der nur einen Kampf gegen den späteren Gewinner und seinen Nationalkaderkameraden verlor, sich am Ende aber noch den dritten Platz sichern konnte.

Der Jüngste im Bunde war Cezary Pietrzak. Der erst Siebenjährige startete in der Klasse U10 und konnte sich bis ins Finale vorkämpfen.

Gegen seinen Gegner aus Ungarn konnte er im Finale zwar nicht gewinnen, belegte aber einen tollen 2. Platz.

Zuletzt geändert am: 30.04.2019 um 10:08:43

Zurück