Meisterschaften

Budokan Bochum wird bester Karateverein in NRW!!!!

Veröffentlicht von () am 26.04.2010
Meisterschaften >>

Am Wochenende fanden in Kempen die Landesmeisterschaften der Jugend und Junioren im Karate statt. Mit von der Partie war auch der heimische Karateverein Budokan. Mit insgesamt sechs ersten, einem zweiten und einem dritten Platz avancierte er zum erfolgreichsten Verein dieser Meisterschaft und somit auch von NRW.
Gegen 10 Uhr starteten die Katawettkämpfe (Formen), bei denen sich das weibliche Katateam sehr gut verkaufte. Runde für Runde schlugen die amtierenden Landesmeisterinnen die Konkurrenz, bis man im Finale auf den Gegner vom letzten Jahr traf. Das Team aus St. Arnold zeigte eine gute Kata und ein langes Bunkai (Anwendung der Kata), konnte sich aber nicht gegen den Vortrag des Budokan Bochum durchsetzen. Somit wurden Svenja Kaczorowski, Jana Bickhoff und Jessica Monduzzi nun zum zweiten Mal in Folge Landesmeisterinnen im Katateam.
Auch im Kumite der Jugendlichen -54 kg konnte Jana Bickhoff überzeugen. Einzig im Finale musste sie eine knappe 1:2 Niederlage hinnehmen und wurde Vizelandesmeisterin.
Besser lief es für Landes und Nationalkadermitglied Philipp Tepel in der Klasse der Jugendlichen -57 kg. In keiner Runde hatte man das Gefühl das Philipp in Schwierigkeiten kommen würde und somit gewann er souverän den Titel des Landesmeisters. Ebenfalls den ersten Platz konnte das Kumiteteam der Jugendlichen in der Besetzung Philipp Tepel, Michael Brück und Lukas Claes erringen. Man merkte dem Team den starken Zusammenhalt an und so schlug man auch die favorisierten  Teams vom Ruhrdojo Essen, Oberberg Karate Gummersbach und SC Taisho Siegburg.
Die beiden Routiniers Artur Hanser (Junioren +76 kg) und Sergej Mezich (Junioren -76 kg) ließen von Anfang an keinen Zweifel daran wer in ihren Klassen Gold gewinnen würden. Die beiden Landeskadermitglieder ließen den Mitbewerbern keine Chance und gewannen in ihren Klassen den Landesmeistertitel.
Schwieriger hatte es Frischling Stefan Schechowzow in der Klasse der Junioren -68 kg. Er musste harte Kämpfe führen, bis er nach dem vierten Platz im Vorjahr nun die Bronzemedaille in Empfang nehmen durfte.
Das Highlight aus der Sicht des Budokan bildete das Kumiteteam der Junioren mit Stefan Schechowzow, Artur Hanser, Paul Naliwajko, Sergej Mezich und Markus Depner. In keiner Runde gelang es einem Kämpfer aus einer anderen Mannschaft einen Sieg  zu erringen und so wurde der Budokan Bochum mit einer unglaublichen Bilanz Landesmeister.
Bleibt abzuwarten ob man ein ähnliches Ergebnis bei den Deutschen Meisterschaften am 12.06 in Oberhausen erzielen kann.
Cheftrainer Bernd und Tim Milner gehen jedenfalls überaus optimistisch in die weitere Wettkampfsaison.

 

Zuletzt geändert am: 02.09.2010 um 11:13:21

Zurück