Allgemeines

Bochumer Karate-Kids machen Bochumer Tierpark unsicher

Veröffentlicht von admin (admin) am 12.06.2019
Allgemeines >>

Am Samstag besuchte eine Gruppe von Kindern des Karatevereins Budokan Bochum den Bochumer Tierpark. Passend zu diesem Anlass zeigte sich das Wetter von seiner besten Seite.

So konnten alle Kinder mit einigen Trainern erst einmal gemeinsam die Tiere erkunden. Bei mehreren Pausen konnten sich die Kinder immer wieder stärken.

Bei einer Rally mussten dann später Fragen über die Tiere des Tierparks beantworten. Dabei entstanden verschiedene Gruppen, welche gegeneinander antraten. Es gab „Die Papageien“, „Die wilden Tiger“, „Die Ingos-Flamingos“ und „Die Biber“. Alle konnten die Fragen über Riesenschildkröten, Erdmännchen, Tigerphytons und noch vielen anderen Tieren mehr beantworten.

So wurden die Kinder erst mit Spielzeit auf dem Spielplatz und dann bei der Rally-Siegerehrung mit einem Geschenk belohnt.

Die Eltern am Ende des Tages glückliche, strahlende Kinder in Empfang nehmen.

Und alle waren sich einig: Der Bochumer Tierpark wird auch im nächsten Jahr wieder besucht!

 

 

 

Zuletzt geändert am: 12.06.2019 um 07:41:41

Zurück