Meisterschaften

Austrian Champions Cup

Veröffentlicht von () am 22.01.2013
Meisterschaften >>

 

Beim Austrian Champions Cup, der im österreichischen Hard ausgetragen wurde, konnten sich auch zwei Sportler des Budokan Bochum durchsetzen.
Artur Hanser, der diese Turnier als direkte EM-Vorbereitung nutze und mit dem Nationalkader anreiste, konnte die Silbermedaille erkämpfen und Philipp Tepel, der mit dem Landeskader angereist war, erreichte einen tollen dritten Platz.
Insgesamt waren vier Athleten des Bochumer Karatevereins Budokan am Start. Emre Varli und Sergej Mezich (Landeskader) konnten sich leider nicht in ihren Gruppen durchsetzen, zeigten aber eine gute Leistung.
Da dieses Turnier von vielen Nationen als direkte EM-Vorbereitung genutzt wurde, war das Niveau entsprechend hoch und die Leistungen von Artur und Philipp noch höher einzustufen.
Philipp musste sich in seiner Klasse nur dem amtierenden Deutschen Meister und späteren Sieger aus dem baden-württembergischen Landeskader geschlagen geben, wobei es nach der regulären Kampfzeit unentschieden stand und Philipp auf die Kampfrichter hoffen musste, die im Kampfrichterentscheid gegen ihn zogen.
Fast sah es im Finale von Artur in einem ausgeglichenen Kampf auch nach einem Kampfrichterentscheid aus, aber Arturs Gegner aus der kosovarischen Nationalmannschaft setzte kurz vor Schluss eine Fausttechnik die gewertet wurde und diesen Rückstand konnte Artur nicht mehr aufholen. Trotzdem sind ein zweiter und ein dritter Platz bei diesem hochrangigen Turnier ein toller Erfolg.

Zuletzt geändert am: 22.01.2013 um 19:35:18

Zurück