Meisterschaften

Artur Hanser gewinnt den Champions Cup

Veröffentlicht von admin (admin) am 28.01.2014
Meisterschaften >>

Artur Hanser gewinnt den Champions Cup


Gleich fünf Athleten des heimischen Karatevereins Budokan Bochum starteten am Wochenende beim Champions Cup im österreichischen Hard. Artur Hanser und Philipp Tepel wurden vom Bundeskader im Rahmen der Europameisterschaftsvorbereitung nominiert und Emre Varli und Jacqueline Hagendorf fuhren mit dem Landeskader. 

Mehrere Nationen nutzten dieses Turnier als Vorbereitung für die im Februar stattfindende Europameisterschaft in Portugal/Lissabon. Philipp Tepel fand leider nicht zu seiner sonst so beständigen Form und konnte sich im Kampf um den Einzug ins Finale und um den dritten Platz nicht durchsetzen, wobei ihm am Ende ein undankbarer fünfter Platz blieb. Auch Emre Varli schöpfte nicht aus dem Vollen und musste sich in der dritten Runde geschlagen geben.


Besser lief es für Jacqueline Hagendorf, die sich in ihrem ersten Jahr bei der Jugend gleich ins Finale kämpfte und hier nur knapp gegen die vom Bundeskader gesetzte Athletin verlor, aber verdient die Silbermedaille entgegennehmen konnte. Am besten lief es für Routinier Artur Hanser, der alle seine Kämpfe gewann, den Siegerpokal entgegennehmen konnte und sich somit für seine letzte Nachwuchseuropameisterschaft berechtigte Hoffnungen auf einen der vorderen Plätze macht.

Zuletzt geändert am: 28.01.2014 um 18:26:56

Zurück