Meisterschaften

Artur Hanser gewinnt in Österreich Bronze!!!

Veröffentlicht von Angelika Milner (angelika) am 24.01.2011
Meisterschaften >>

Beim diesjährigen Champions Cup der im österreichischen Hard ausgerichtet wurde, war auch wieder eine kleine Delegation des Budokan Bochum am Start. Über 500 Starter aus ganz Europa und den Arabischen Emiraten waren am Start. Da dieses Turnier den Auftakt in die Wettkampfsaison 2011 bedeutete wollten sich Trainer und Athleten gut in Szene setzen, um eine erste Einschätzung der derzeitigen Form vorzunehmen.
Svenja Kaczorowski startete bei den weiblichen Juniorinnen in der Klasse Kata und konnte sich nach einem Freilos leider nicht gegen die spätere Drittplatzierte aus der Schweiz durchsetzen. Ähnlich erging es Jennifer Bieber in der Klasse Kumite der weiblichen Jugend -54 kg. Sie musste knapp mit 2:3 Punkten ihrer österreichischen Gegnerin den Vortritt lassen. Bei den Jungen klappte an diesem Tag alles ein bisschen besser. Philipp Tepel verlor in der Klasse der männlichen Jugend -63 kg seinen zweiten Kampf nach Kampfrichterentscheid gegen einen Schweizer, nachdem er in der ersten Runde einen Schweizer geschlagen hatte. Über die Trostrunde sicherte er sich einen guten siebten Platz. Besser lief es für Emre Varli in der Klasse der männlichen Jugend -57 kg, der sich nur einem Luxemburger und einem Schweizer geschlagen geben musste und in der Endabrechnung einen tollen fünften Platz belegte.
Die beste Platzierung aus der Sicht des Budokan Bochum erzielte aber Artur Hanser in der Klasse der männlichen Junioren +76 kg. Nach einem Freilos musste er sich dem späteren Gewinner aus dem französischen Nationalkader geschlagen geben, konnte aber in der Trostrunde einen Schweizer und ein Mitglied des baden-württembergischen Landeskader schlagen und sich die Bronzemedaille sichern.
Nach diesem Ersten Test im neuen Wettkampfjahr sieht das Trainergespann  Bernhard und Tim Milner optimistisch auf die Bezirksmeisterschaft, die am 05.02 in Dortmund stattfindet.



 

Zuletzt geändert am: 22.03.2011 um 14:18:45

Zurück